Vorbeugen, statt Reparieren – mit Ihrem Zahnarzt in Berlin-Tempelhof & -Mariendorf


Tägliches Zähneputzen und die jährliche Routinekontrolle beim Zahnarzt sind löblich – doch reicht das alleine nicht aus, um Zähne und Zahnfleisch ein Leben lang gesund zu halten. Ergänzend ist eine professionelle Zahnreinigung in unserer Zahnarztpraxis in Berlin-Tempelhof zu empfehlen, bei der wir sorgfältig alle Beläge entfernen – besonders da, wo die Zahnbürste nicht hinkommt. Anschließend polieren und glätten wir die Zahnoberflächen sanft und härten diese mit Fluorid gegen den erneuten Säureangriff ab. Unser Ziel: Erkrankungen im Mundraum vorbeugen oder frühzeitig behandeln.

Die richtige Prophylaxe in drei Schritten:

  • Regelmäßige Untersuchung durch den Zahnarzt
  • Professionelle Zahnreinigung
  • Richtige Zahnpflege zu Hause

FAQ zu Prophylaxe


Geben Sie Karies & Parodontitis keine Chance – rufen Sie uns an!

Tel.: 030 - 223 761 480

Weitere Fragen rund um das Thema Zahnreinigung


Ihr Zahnarzt in Mariendorf: Ein starkes Team für Ihre ganzheitliche Prophylaxe


Eine gute Zahnpflege ist die Basis für dauerhaft gesunde Zähne. Wenn Sie darüber hinaus regelmäßig in unsere Zahnarztpraxis Stefanos Baraliakos in Berlin-Tempelhof zur zahnärztlichen Untersuchung kommen, fühlen sich Ihre Zähne bestens unterstützt. Die dritte Säule Ihrer ganzheitlichen Zahnvorsorge (Prophylaxe) sollte die professionelle Zahnreinigung sein: Dabei entfernen wir bei unseren Patienten alle Beläge – auch da, wo die Zahnbürste nicht hinkommt.

Wie sollte eine gute Zahnpflege zu Hause aussehen?


Das sollten Sie bei der Zahnpflege beachten:

  • Verwenden Sie keine zu aggressive Zahnpasta, die den Zahnschmelz schädigen kann. Eine Zahnpasta mit Fluorid kann dazu beitragen, Ihre Zähne vor Karies zu schützen.
  • Putzen Sie mit System: von außen nach innen. Gerne geben wir Ihnen in unserer Praxis „Technik-Tipps“ für gründliches und schonendes Zähneputzen.
  • Auch die Nischen säubern: Verwenden Sie zur Reinigung der Zahnzwischenräume Zahnseide und/oder Interdentalbürsten.
  • Mit einer fluoridhaltigen Mundspülung nach dem Zähneputzen können Sie die Neubildung von Zahnbelägen verringern.
  • Mit dem regelmäßigen Wechsel zwischen Handzahnbürste und elektrischer Zahnbürste erhöhen Sie die Wahrscheinlichkeit, schwer zugängliche Stellen besser zu erreichen. Wenn Sie nur eine Zahnbürstenart verwenden möchten, entscheiden Sie sich für eine moderne elektrische Zahnbürste.

Kommen Sie mindestens einmal im Jahr zur Vorsorgeuntersuchung


Unabhängig davon, ob Sie Zahnimplantate/Zahnersatz haben oder sich Ihre Zähne im Originalzustand befinden: Auch bei einer guten Zahngesundheit sollten Sie mindestens einmal pro Jahr zur Vorsorgeuntersuchung in Ihre Zahnarztpraxis Stefanos Baraliakos in Mariendorf kommen. Denn erstens können Sie dadurch Probleme wie Karies bereits im Frühstadium entlarven, noch bevor der Zahn oder das Zahnfleisch geschädigt werden. Zweitens sorgen Sie mit dem jährlichen Zahnarztbesuch für ein lückenlos gepflegtes Bonusheft. Damit erbringen Sie gegenüber Ihrer Krankenkasse den wichtigen Nachweis, dass Sie bei einem medizinisch notwendigen Zahnersatz Anspruch auf erhöhten Zuschuss haben. Bei Fragen zum Thema Implantologie stehen Ihnen Zahnarzt Stefanos Baraliakos und sein Team gerne zur Seite.

Mit der professionellen Zahnreinigung runden Sie Ihre Zahnvorsorge ab


Auch und besonders für gesunde Zähne gilt: Vorsorge ist besser als Nachsorge. Das haben auch viele Krankenkassen erkannt und bezuschussen eine professionelle Zahnreinigung. Denn bei dieser Art Reinigung in unserer Praxis in Berlin-Tempelhof entfernen wir Beläge auch an den Stellen, die Ihre Zahnbürste nicht erreicht. Anschließend polieren und glätten wir Ihre Zahnoberflächen sanft und härten diese mit Fluorid gegen künftige Säureangriffe ab.

Das sollten Sie über die professionelle Zahnreinigung außerdem wissen:

  • Auch hartnäckiger Zahnbelag, der Karies und Entzündungen verursachen kann, wird dabei entfernt. Damit ist die professionelle Zahnreinigung nicht nur gegen Zahnkaries eine wirksame Vorsorge, sondern auch gegen eine Zahnfleischentzündung, aus der sich wiederum eine Entzündung des Zahnbettes (Parodontitis) entwickeln kann. Falls bereits eine Parodontitis bei Ihnen vorliegt, bieten wir Ihnen im Bereich Parodontologie entsprechende Behandlungen an.
  • Wie oft eine professionelle Reinigung der Zähne notwendig wird, ist von individuellen Faktoren abhängig – zum Beispiel von der Zahnsteinbildung. Bei den meisten Menschen reicht es aber, die Reinigung zweimal pro Jahr durchzuführen.
  • Da die professionelle Zahnreinigung individuell auf Ihre Zahnsituation abgestimmt wird, können wir Ihnen nach der Untersuchung eine genaue Preisauskunft geben.

Professionelle Zahnreinigung: wie wichtig, wie oft, wie teuer?


Zahnbelag besteht aus Bakterien, die Entzündungen und Karies verursachen können. Hat sich eine Zahnfleischentzündung erst einmal ausgebreitet, kann sie schnell zu einer tief greifenden Parodontitis werden. Um dem vorzubeugen, ist die professionelle Zahnreinigung durch einen Zahnarzt die wirkungsvollste Methode. Diese sollten Sie im Rhythmus von sechs Monaten wiederholen, bei erhöhtem Kariesrisiko auch öfter. Da die Prophylaxe individuell auf die Bedürfnisse unserer Patienten angepasst wird, können wir Ihnen hier leider keine genaue Preisauskunft geben. Sprechen Sie uns aber gerne beim nächsten Besuch in unserer Zahnarztpraxis darauf an.

Lernen Sie uns kennen – wir freuen uns auf Sie!

Tel.: 030 - 223 761 480

Various cookies are used on this website. The use of tracking-cookies for analyzing the use of our website requires your approval. However, cookies that are necessary for the functionality of the website may be used without your consent. Further information on cookies can be found here.